22.10.2007

Bernhard Russi baut eigenes "Resort"

Während Samih Sawiris "Neuandermatt" plant, baut sich Ex-Skiass Bernhard Russi ein kleines Heimetli. Weitab vom Tourismustrubel aud den Wildenmatten. Artikel auf zisch.ch

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wanderte kürzlich über den Sella Pass und konnte Bernhards "Heimetli" von der gegenüberliegenden Talseite aus mit dem Feldstecher begutachten. Sein "Altersreduit" ist bereits weit fortgeschritten. Schönes Plätzchen dort. Wär ich doch auch Skiweltmeister und könnte 1000 Quadratmeter Land einsacken... Sepp

Anonym hat gesagt…

Im Jahr 2012 Ist der ach so Belibte Bernhard darum bemüht sein Ruf nicht zu verlieren denn er sitzt im verwaltungsrat der ASS Und die hat schwer schlaggseite und auch das Mutterhaus Orascom ragt noch zu 10% aus dem wasser.
Vor Hundert Jahren Gabs einen ändlichen Fall Titanic.