12.06.2012

Vom idyllischen Schweizer Alp-Traum zum blanken Techno-Alb-Traum


Der deutsche Radiosender Bayern 1 hat am 9. Juni auf seiner Website einen Beitrag zum Andermatter Sawiris Resort auf publiziert. Nachdem ja mehr und mehr Deutsche in unser Land strömen, um unsere Wirtschaft zu unterstützen, sei ein Blick auf den deutschen Blick auf Andermatt gestattet.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Je weiter man von Andermatt weg geht desto kritischere Stimmen hört man, das ist mir ein paar mal schon passiert. Wen die Leute dich fragen woher das du kommst ,aus Andermatt, dan wirst du sofort gefragt kommt das gut.
Im Ursern tal wird geschwiegen , niemand spricht offen über dieses Thema, zeigst du dich dem Thema positiv wirst du angefeindet zeigst du dich negativ ebenso.Das PROJEKT Polarisiert ungemein.

Anonym hat gesagt…

Besser währe es umgekehrt in Ursern sind alle dagegen und im Ausland alle Dafür, dan hätten wir Gäste.Im Ernst das sich Andermatt sich so Polarisieren läst ist nicht gut, ein Tourismus Ort muss doch Sympathisch, geschmeidig, smart, Sexsi, herzlich, positiv, humorvoll, süß ,bodenständig, urchig, natur begeistert sein. Doch nichts ist von all dem zu spüren .Bau wühtig, negativ, natur verachtend, prahlerisch, Geld besessen, schwer , politisch,protzig,schnell, neidig.Ich habe ein ungutes gefühl bei dem ganzen.Ob das der Gast will?

Anonym hat gesagt…

Armes Andermatt du warst ständig der Spielball der verlogenen Politik. Und dafür,verbirgsd du ungeachtete Schätze.Natur, Ruhe, Wasser, Geborgenheit, Welt offenheit.Doch deine Bürger sehen dich und sich, im schleier des neid s.So bleibt vieles verborgen und du wirst billig verramscht.

Anonym hat gesagt…

Was mir aufgefallen ist bei dieser Samih Geschichte , eine ungeheures Bedürfnis nach Information.Kommst du aus Andermatt sofort die frage wie läufts. OK Uri und Samih haben ja auch die Öffentlichkeit gesucht, aber ich glaube die Leute wollen hören was die Propaganda Presse nicht sagt.

Joe Ackermann hat gesagt…

ja auch meine Eophorie ist verschwunden, Zu viele negative Meldungen machen ein Investment unattraktiv, ich und meine Frau wollten eine Villa käuflich erwärben aber unter diesen umständen ?

Daniel Vasella c.o Mitglied der Geschäft s leitung der Novartis Basel hat gesagt…

Zu viele NACHRICHTEN machen ein Investment unattraktiv , Andermatt = no go Aria.